neues Feld bei Buchungen - Belegnummer

JVerein-Benutzer diskutieren über Erweiterungswünsche

Moderator: heiner

spima
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 6. September 2015, 22:17
Verein: IBM Klub Böblingen, Sparte Billard
Mitglieder: 22
JVerein-Version: 2.8.15
Betriebssystem: Win 10

neues Feld bei Buchungen - Belegnummer

Beitrag von spima » Montag 7. September 2015, 18:51

Hallo,

Seit Anfang des Jahres nutze ich nun JVerein zur Verwaltung unserer kleinen Sparte ind bin im großen und ganzen sehr zufrieden.

Was mir wirklich fehlt, ist bei den Buchungen ein Feld für die dazugehörige Belegnummer.
Lässt sich das noch einbauen?

Vielen Dank schon mal.

Gruß
Matthias

Benutzeravatar
heiner
Administrator
Beiträge: 4506
Registriert: Freitag 30. Oktober 2009, 16:44
JVerein-Version: aktuelle Entwicklerversion
Betriebssystem: MacOS Mojave+W10
Kontaktdaten:

Re: neues Feld bei Buchungen - Belegnummer

Beitrag von heiner » Dienstag 8. September 2015, 07:49

Hallo Matthias,

es gibt doch die Buchungsnummer. Warum verwendest du die nicht?

Heiner
PS: Denkt daran, eure Vereine unter viewforum.php?f=3 vorzustellen.

svti
Beiträge: 20
Registriert: Sonntag 7. September 2014, 13:44
Verein: Bowling Club Lippstadt 05 e. V.
Mitglieder: 30
JVerein-Version: 2.8.15
Betriebssystem: Linux / Linux Mint

Re: neues Feld bei Buchungen - Belegnummer

Beitrag von svti » Samstag 12. September 2015, 08:36

Hallo Heiner,
Hallo Matthias,

es geht mir ähnlich, ich möchte auch nicht Belegnummern wie "15432" auf meinen Belegen eintragen, ich zähle die Belegnr. jedes Jahr von 1 neu hoch.
Schön ist es auch nicht wenn mehrere Buchungen (2, 3, .. ) pro Beleg anfallen (ebenfalls bei Splittbuchungen), dann wäre die Belegnr. (Buchungs ID) vielfach auf dem Beleg zu vermerken.

Ich habe es für mich so gelöst, dass ich für den internen Belegnr. Kreis das Feld Auszugsnummer zweckentfremdet habe, evtl ist das nicht im Sinne des Erfinders, aber da ich die Kontoauszugsnummern nicht verwende funktioniert dies in meinem Fall.

Gruß
Sven

spima
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 6. September 2015, 22:17
Verein: IBM Klub Böblingen, Sparte Billard
Mitglieder: 22
JVerein-Version: 2.8.15
Betriebssystem: Win 10

Re: neues Feld bei Buchungen - Belegnummer

Beitrag von spima » Montag 5. Oktober 2015, 22:33

Hallo Heiner,
hallo Sven,

vielen Dank für eure Antworten.

Genau wie Sven nummeriere ich meine Belege pro Jahr aufsteigend fort und hätte die selben Probleme bei Splitbuchungen, die leider immer wieder mal vorkommen.

Die Idee, das Feld Auszugsnummer zu missbrauchen wäre eine denkbare Lösung. Allerdings fand ich diese Felder äußerst hilfreich und habe sie bisher auch gepflegt. Vielleicht könnte ich auf die Seitennummer verzichten. Mal sehen.

Ich würde dennoch gerne das Belegnummernfeld auf meiner Wunschliste belassen. Wer weiß, bis Weihnachten ist es nicht mehr soo lange hin.

Gruß
Matthias

Benutzeravatar
heiner
Administrator
Beiträge: 4506
Registriert: Freitag 30. Oktober 2009, 16:44
JVerein-Version: aktuelle Entwicklerversion
Betriebssystem: MacOS Mojave+W10
Kontaktdaten:

Re: neues Feld bei Buchungen - Belegnummer

Beitrag von heiner » Sonntag 11. Oktober 2015, 09:16

Hallo,

ich habe ein Ticket zu dem Thema eröffnet.

Heiner
PS: Denkt daran, eure Vereine unter viewforum.php?f=3 vorzustellen.

Richard
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 5. April 2012, 08:14

Re: neues Feld bei Buchungen - Belegnummer

Beitrag von Richard » Mittwoch 14. Oktober 2015, 00:26

Das wäre wirklich eine schöne Funktion. Bei uns gibt es Kassenprüfer, die die Belege immer lückenlos haben wollen, damit "nichts dazwischen gemogelt" wird. Ich habe daher in Excel eine extra Tabelle
mit Belegnummer (fortlaufend je Jahr) und Buchungsnummer geführt.

Damit könnte ich das sauber ohne Excel pflegen.

noschm
Beiträge: 131
Registriert: Sonntag 25. Dezember 2011, 18:03
Verein: DRK Bordesholm e. V.
Mitglieder: 198
JVerein-Version: 2.8.18
Betriebssystem: Windows 10
Wohnort: Wattenbek
Kontaktdaten:

Re: neues Feld bei Buchungen - Belegnummer

Beitrag von noschm » Samstag 17. Oktober 2015, 11:25

Hallo,
Richard hat geschrieben:Bei uns gibt es Kassenprüfer, die die Belege immer lückenlos haben wollen, damit "nichts dazwischen gemogelt" wird.
diese Anforderung (lückenlos aufsteigende Belegnummern) kann ich absolut nachvollziehen. Dafür drucke ich dann immer das Buchungsjournal aus. Sofern man nicht die Mitteilungszeilen der Bank (Betrag = 0,00) gelöscht hat, sollte da an Buchungsnummern auch nichts fehlen. :)

Was aber tatsächlich ein wenig "umständlich" (im Sinne der Papierablage) ist, ist das Nachvollziehen der Splitbuchungen. Denn da liegen zwischen der Original-Buchungsnummer und den zugehörigen Splitbuchungen im Zweifel schon mal ein paar Nummern dazwischen. Vielleicht könnte man da in Bezug auf die Buchungsnummer etwas ergänzen (z. B. ein "-0" (erste Buchung) bis "-n" (für Gegenbuchung und Splitbuchungen) anhängen? Dann blieben die auch zusammenhängend im Buchungsjournal und die Zuordnung in der Papierablage ist ohne roten Kopf für den Schatzmeister möglich. :oops:

Viele Grüße
Norbert

Benutzeravatar
heiner
Administrator
Beiträge: 4506
Registriert: Freitag 30. Oktober 2009, 16:44
JVerein-Version: aktuelle Entwicklerversion
Betriebssystem: MacOS Mojave+W10
Kontaktdaten:

Re: neues Feld bei Buchungen - Belegnummer

Beitrag von heiner » Sonntag 18. Oktober 2015, 10:30

Vielleicht könnte man da in Bezug auf die Buchungsnummer etwas ergänzen (z. B. ein "-0" (erste Buchung) bis "-n" (für Gegenbuchung und Splitbuchungen) anhängen?
Das geht leider nicht. Die Buchungsnummern werden aus dem Primärschlüssel der Datenbank gebildet. Diese Nummer wird vom Datenbanksystem vergeben und kann nur eine aufsteigende Ganzzahl sein.

Bei uns im Verein werden alle Geldtransaktionen über ein Bankkonto abgewickelt. Es gibt damit jeweils einen Eintrag im Kontoauszug. Die Kontoauszüge müssen lückenlos vorhanden sein. Jeder Buchung werden Auszugs- und Blattnummer zugeordnet. Damit gibt es eine Referenz zwischen Buchung und Beleg. Bislang gab es damit keine Probleme.

Heiner
PS: Denkt daran, eure Vereine unter viewforum.php?f=3 vorzustellen.

noschm
Beiträge: 131
Registriert: Sonntag 25. Dezember 2011, 18:03
Verein: DRK Bordesholm e. V.
Mitglieder: 198
JVerein-Version: 2.8.18
Betriebssystem: Windows 10
Wohnort: Wattenbek
Kontaktdaten:

Re: neues Feld bei Buchungen - Belegnummer

Beitrag von noschm » Sonntag 18. Oktober 2015, 12:32

Hallo Heiner,
heiner hat geschrieben:Bei uns im Verein werden alle Geldtransaktionen über ein Bankkonto abgewickelt. Es gibt damit jeweils einen Eintrag im Kontoauszug. Die Kontoauszüge müssen lückenlos vorhanden sein. Jeder Buchung werden Auszugs- und Blattnummer zugeordnet. Damit gibt es eine Referenz zwischen Buchung und Beleg. Bislang gab es damit keine Probleme.
ich halte es genau so. Der Zugang über den Kontoauszug ist eindeutig gegeben. Aber da ja man ja so schon die einzelnen Buchungsarten auch ausdrucken kann, gehen die Prüfer auch gerne dort "hinein". Und da sind die Split-Buchungen dann etwas schwieriger zu erkennen. Ließe sich auch organisatorisch lösen, muss man sich nur entsprechende Hinweise auf die Buchungsnummer der ersten Buchung "merken" und einfügen.

Ich wollte auch nur einen Vorschlag dahingehend gemacht haben, dass nicht noch ein weiteres Feld für einen Beleg ausgefüllt werden muss. :?

Schönen Sonntag !
Norbert

MoSchwa
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 15:31
Verein: Förderverein des Max-Steenbeck-Gymnasiums Cottbus e. V.
Mitglieder: 250
JVerein-Version: 2.8.13
Betriebssystem: Windows 10
Kontaktdaten:

Re: neues Feld bei Buchungen - Belegnummer

Beitrag von MoSchwa » Sonntag 29. Mai 2016, 16:01

In unserem Förderverein haben wir ein Antragsformular für die Lehrer entwickelt, mit dem die Lehrer Ihre Ausgaben beantragen müssen. Darüber wird dann im Vorstand abgestimmt. Die Anträge können dann auch aus mehreren einzelne Überweisungen bestehen, die zeitlich auch über mehrere Monate gehen. Da ich die Anträge nummeriere und die Rechnungen zu den Anträgen lege, möchte auch ich fragen, ob es nicht möglich ist, im Buchungsjournal eine zusätzliche Spalte für die Belegnummer einzurichten.
Die Spalte Kontoauszugsnummer benutze ich eben für diese. Ich habe versucht, in die Spalte Kontoauszugsnummer auch die Blattnummer mit einzutragen (z. B. 3/1 oder 3-1) was nicht möglich war. Dadurch wollte ich in die Spalte Blattnummer die Belegnummer der Anträge schreiben.
Monika

Antworten