Fehler beim Initialisieren der Datenbank

Hier melden JVerein-Benutzer ihre Fehler

Moderator: heiner

ManuelR
Beiträge: 17
Registriert: Mittwoch 29. August 2018, 15:49
Betriebssystem: Debian

Re: Fehler beim Initialisieren der Datenbank

Beitrag von ManuelR »

Moin,

bei mir tauchte der Fehler leider ebenfalls wieder auf.
Downgrade noch Wiederherstellung der Datenbank hat funktioniert.

Bei der Wiederherstellugn bekomme ich folgenden Fehler:

Code: Alles auswählen

Exception in thread "main" org.h2.jdbc.JdbcSQLException: Allgemeiner Fehler: "java.lang.RuntimeException: rowCount expected 993 got 891 T211.I163"
General error: "java.lang.RuntimeException: rowCount expected 993 got 891 T211.I163" [50000-196]
        at org.h2.message.DbException.getJdbcSQLException(DbException.java:345)
        at org.h2.message.DbException.get(DbException.java:168)
        at org.h2.message.DbException.convert(DbException.java:295)
        at org.h2.table.RegularTable.removeRow(RegularTable.java:407)
        at org.h2.store.PageStore.redo(PageStore.java:1581)
        at org.h2.store.PageStore.redoDelete(PageStore.java:1554)
        at org.h2.store.PageLog.recover(PageLog.java:346)
        at org.h2.store.PageStore.recover(PageStore.java:1407)
        at org.h2.store.PageStore.openExisting(PageStore.java:368)
        at org.h2.store.PageStore.open(PageStore.java:289)
        at org.h2.engine.Database.getPageStore(Database.java:2490)
        at org.h2.engine.Database.open(Database.java:697)
        at org.h2.engine.Database.openDatabase(Database.java:276)
        at org.h2.engine.Database.<init>(Database.java:270)
        at org.h2.engine.Engine.openSession(Engine.java:64)
        at org.h2.engine.Engine.openSession(Engine.java:176)
        at org.h2.engine.Engine.createSessionAndValidate(Engine.java:154)
        at org.h2.engine.Engine.createSession(Engine.java:137)
        at org.h2.engine.Engine.createSession(Engine.java:27)
        at org.h2.engine.SessionRemote.connectEmbeddedOrServer(SessionRemote.java:354)
        at org.h2.jdbc.JdbcConnection.<init>(JdbcConnection.java:116)
        at org.h2.jdbc.JdbcConnection.<init>(JdbcConnection.java:100)
        at org.h2.Driver.connect(Driver.java:69)
        at java.sql/java.sql.DriverManager.getConnection(DriverManager.java:677)
        at java.sql/java.sql.DriverManager.getConnection(DriverManager.java:228)
        at org.h2.tools.Script.process(Script.java:118)
        at org.h2.tools.Script.runTool(Script.java:100)
        at org.h2.tools.Script.main(Script.java:45)
Caused by: java.lang.RuntimeException: rowCount expected 993 got 891 T211.I163
        at org.h2.message.DbException.throwInternalError(DbException.java:242)
        at org.h2.table.RegularTable.checkRowCount(RegularTable.java:169)
        at org.h2.table.RegularTable.removeRow(RegularTable.java:390)
        ... 24 more
Habt ihr Lösungsvorschläge oder habe ich bei der Wiederherstellung etwas falsch gemacht? Bin nach dem Vorschlag von DIG vorgegangen..

Grüße
Manuel

ManuelR
Beiträge: 17
Registriert: Mittwoch 29. August 2018, 15:49
Betriebssystem: Debian

Re: Fehler beim Initialisieren der Datenbank

Beitrag von ManuelR »

Ok habe den Fehler gefunden, ich musste die url zur jdbc in "" setzen.
Dann lief das Script ohne Fehlermeldung.
Allerdings fehlen mir nun alle Datensätze aus JVerein. Ein neues Einspielen aus einem Backup war nicht möglich...

Seltsamerweise kann dieses Script eine jverein.mv.db Datei im temporären Verzeichnis erstellen, aber nicht in dem eigentlichen Datenordner. Wenn ich die Datei von Hand in den Datenordner kopiere, wird mein Problem nicht gelöst.

Edit:

Bin langsam soweit mich entweder von JVerein zu trennen oder für die Dienstleistung der Wiederherstellung meiner Datenbank zu bezahlen.
Gibt es hier irgendjemanden, der dazu in der Lage ist?

Benutzeravatar
DIG
Beiträge: 464
Registriert: Freitag 11. Januar 2013, 00:02
Verein: Deutsch-Isländische Gesellschaft e.V.
Mitglieder: 250
JVerein-Version: aktuellste
Betriebssystem: Win
Wohnort: Krefeld

Re: Fehler beim Initialisieren der Datenbank

Beitrag von DIG »

Hallo Manuel.
ich habe es hinbekommen indem ich, nachdem ich die Daten aus der alten Datenbank herausgeschrieben habe das alte Datenbankverzeichnis umbenannt habe (z.B. einfach .bak hinten dran), dann das Verzeichnis mit dem alten Namen neu angelegt habe und das Wiederinspielen in das neue, leere Verzeichnis habe machen lassen.
Viele Grüße,
Carsten

ManuelR
Beiträge: 17
Registriert: Mittwoch 29. August 2018, 15:49
Betriebssystem: Debian

Re: Fehler beim Initialisieren der Datenbank

Beitrag von ManuelR »

Hallo Carsten,
Ich komme nicht weiter und bin leider etwas am Verzweifeln...

Sitze gerade an einer anderen Maschine, habe mir eine komplett neue Jameicaversion draufgezogen und probiere es noch mal mit deiner Anleitung.
Leider mündet diese wieder in einem Fehler:

Code: Alles auswählen

Exception in thread "main" org.h2.jdbc.JdbcSQLException: Allgemeiner Fehler: "java.lang.RuntimeException: rowCount expected 993 got 891 T211.I163"
General error: "java.lang.RuntimeException: rowCount expected 993 got 891 T211.I163" [50000-196]
Gibt es irgendeinen Weg an die Daten zu kommen, so dass ich mir zumindest Tabellen daraus erstellen kann? Meine Verwaltung hängt damit gerade etwas in der Luft..

Bin was diese Datenbanken angeht leider ein völliger Anfänger und kann leider nur Schritt für Schritt Anleitungen bearbeiten.
Wenn es jemanden geben sollte, der mir dieses Problem wieder geradebiegt, würde ich mich sehr erkenntlich zeigen.

Schöne Grüße
Manuel

Edit: Den oben genannten Fehler bin ich durch " an den richtigen Stellen wieder losgeworden. Es wurde eine jverein.mv.db erstellt, aber wenn ich Jameica öffne, habe ich immer noch das Initialisierungsproblem und unten steht, dass Jverein zum ersten Mal gestartet werden würde...

Benutzeravatar
DIG
Beiträge: 464
Registriert: Freitag 11. Januar 2013, 00:02
Verein: Deutsch-Isländische Gesellschaft e.V.
Mitglieder: 250
JVerein-Version: aktuellste
Betriebssystem: Win
Wohnort: Krefeld

Re: Fehler beim Initialisieren der Datenbank

Beitrag von DIG »

Denke daran für das Exportieren der alten Datenbank die alte h2-Version (1.4.196, Downloadlink steht irgendwo weiter oben hier im Thread) zu verwenden, das wiedereinlesen dann mit einer neueren h2-Version (z.B. 1.4.199, im aktuellen jameica enthalten).
Viele Grüße,
Carsten

ManuelR
Beiträge: 17
Registriert: Mittwoch 29. August 2018, 15:49
Betriebssystem: Debian

Re: Fehler beim Initialisieren der Datenbank

Beitrag von ManuelR »

Ist es normal, dass die erstellte SQL Datei nur 160B groß ist?

Benutzeravatar
DIG
Beiträge: 464
Registriert: Freitag 11. Januar 2013, 00:02
Verein: Deutsch-Isländische Gesellschaft e.V.
Mitglieder: 250
JVerein-Version: aktuellste
Betriebssystem: Win
Wohnort: Krefeld

Re: Fehler beim Initialisieren der Datenbank

Beitrag von DIG »

Ne, die muss mehrere MB groß sein (je nach Größe der bisherigen Datenbank).
Bist Du sicher dass Du das richtige Quellverzeichnis hats und dort noch die alte Datenbank vollständig drin ist? Sonst hol Die die besser nochmal aus dem letzten funktionierenden Backup...
Viele Grüße,
Carsten

KKS
Beiträge: 12
Registriert: Montag 9. Dezember 2019, 22:02
Verein: Betreuungsverein der Karoline-Kaspar-Schule e.V.
Freiburg
JVerein-Version: 2.8.18
Betriebssystem: Win10

Re: Fehler beim Initialisieren der Datenbank

Beitrag von KKS »

Guten Abend,

wir haben hier offenbar ein ähnliches Problem und bekommen es mit den bisher geposteten Hinweisen (Dank an alle!) leider nicht wieder zum Laufen.

Der Jameica-Plugin- "Fehler beim Initialisieren der Datenbank" und die überraschenden Meldung dass JVerein zum ersten Mal gestartet werde trat heute ohne ersichtlichen Grund auf.

Wenn ich bei der letztgenannten Meldung auf Einstellungen klicke, kommt ein "unerwarteter Fehler" - Protokoll dazu im Anhang.

Unsere h2*.jar war die h2-1.4.196.jar; jetzt hatte ich Jameica auf 2.8.4 aktualisiert und dabei h2-1.4.199.jar bekommen. Der Fehler bleibt bestehen.

Die Anleitung von DIG viewtopic.php?p=17622#p17622 führt zu dem gleichen Symptom wie bei ManuelR: die out.sql ist nur 160 Bytes groß; dabei hat die jverein.h2.db (ich nehme an, das ist unsere Datenbank) 26 MB.

Hat jemand eine Idee? Wir freuen uns über jeden Hinweis!
Danke, Marcus.
Dateianhänge
diagnose-2019-12-09.log
(48.31 KiB) 69-mal heruntergeladen

KKS
Beiträge: 12
Registriert: Montag 9. Dezember 2019, 22:02
Verein: Betreuungsverein der Karoline-Kaspar-Schule e.V.
Freiburg
JVerein-Version: 2.8.18
Betriebssystem: Win10

Re: Fehler beim Initialisieren der Datenbank

Beitrag von KKS »

Hallo - hat niemand eine Idee, einen Tipp? Einen kleinen Hinweis, wo ich weitersuchen soll, kann? Ist die Frage falsch gestellt, braucht ihr weitere Infos?
Wären wirklich sehr verbunden...!
Dank & Gruß, Marcus.

NicoB77
Beiträge: 97
Registriert: Freitag 21. April 2017, 21:14
Verein: Pollingua e.V.
Mitglieder: 50
JVerein-Version: Entwicklerversion
Betriebssystem: Linux

Re: Fehler beim Initialisieren der Datenbank

Beitrag von NicoB77 »

Warum die out.sql-Datei so klein ist, kann ich mir auch nicht erklären. Gibt es dabei Fehlermeldungen? Und was enthält die Datei (es sollte eine Textdatei sein)? Mir ist aufgefallen, dass die Jameica-Installation defekt zu sein scheint: in der Log-Datei steht, dass H2 1.4.196 verwendet wird, obwohl es 1.4.199 sein sollte. Hast Du Jameica im gleichen Ordner wie bisher installiert? Wenn ja, musst Du den alten Ordner vorher löschen oder umbenennen, weil Du sonst einige Dateien der alten Version stehen bleiben (zum Beispiel H2).

Antworten