Kardinalfehler - manueller Einzug neuer Mitglieder

Hier können die JVerein-Frischlinge ihre Fragen stellen.

Moderator: heiner

Antworten
vcw
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 21. Juni 2019, 10:15
Verein: VC-Walldorf.de
Mitglieder: 180
JVerein-Version: 2.8.17
Betriebssystem: Linux

Kardinalfehler - manueller Einzug neuer Mitglieder

Beitrag von vcw » Donnerstag 11. Juli 2019, 19:31

Ich habe in meinem neuen Amt die Mitgliederverwaltung auf JVerein übernommen und auch schon das erste Mal den Jahresbeitrag per Lastschrift eingezogen. Hat alles wunderbar funktioniert.

Nun habe ich ein paar neue Mitglieder angelegt und die Beiträge per Hibiscus direkt eingezogen bzw. über "Manuelle Lastschrift" auf dem Mitglied. Hat auch funktioniert, allerdings steht bei den entsprechenden Zahlungsinformationen der Mitglieder noch die Sequenz "Erste Lastschrift" und kein Datum der "letzten Lastschrift". Bei "Manuelle Lastschrift" habe ich dem Popup leider nicht die nötige Aufmerksamkeit geschenkt. Shame on me.

Wie bekomme ich diese Information eingegeben. Handelt sich "nur" um 5 Mitglieder. Oder behebt sich das beim nächsten Sammeleinzug von alleine?

Vielen Dank im voraus für eure Hilfe.

Gruß, Thomas

Benutzeravatar
DIG
Beiträge: 447
Registriert: Freitag 11. Januar 2013, 00:02
Verein: Deutsch-Isländische Gesellschaft e.V.
Mitglieder: 250
JVerein-Version: aktuellste
Betriebssystem: Win
Wohnort: Krefeld

Re: Kardinalfehler - manueller Einzug neuer Mitglieder

Beitrag von DIG » Donnerstag 11. Juli 2019, 22:35

Der richtige Weg wäre gewesen einen Abrechnungslauf für eingetretende Mitglieder in JVerein zu machen...

Jetzt wirst Du beim nähsten normalen Abrechnungslauf halt die falsche Sequenz haben, wobei ich noch von keiner bank gehört habe die deshalb einen Lastschrift abgelehnt hätte...
(Oder Du ändesrt die Sequenz direkt in der Datebank, wenn Du dich da ran traust).
Viele Grüße,
Carsten

Antworten