Abrechnung ohne Ist Buchungen möglich?

Hier können die JVerein-Frischlinge ihre Fragen stellen.

Moderator: heiner

Antworten
Kevin
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 4. Mai 2021, 22:45
Verein: Wing Tsun Schule
Mitglieder: 30
JVerein-Version: 2.8.6
Betriebssystem: Win 10 Pro

Abrechnung ohne Ist Buchungen möglich?

Beitrag von Kevin »

Hallo Ihr Lieben,
ich habe folgendes Problem:

Wenn ich die Beitragsabrechnung starte, erstellt JVerein die Soll-Buchung. Tip Top so soll es sein.
Nun erstellt JVerein aber auch eine Ist-Buchung für alle Lastschriften.
Wenn ich dann später die Buchungen aus Hibiskus hinzufüge ensteht natürlich im jeweiligen Mitgliedskonto ein nicht vorhandenes Plus weil es als Überweisung mit einer Soll- und Ist-Buchung eingetragen wird... Soll bedeuten wenn das Mitglied bis dato eigentlich nur 300€ bezahlt hat, steht dann 320€, weil eine Buchung mehr drin steht als es tatsächlich der Fall ist.

Gibt es die Möglichkeit die Abrechnung für die Lastschriften auch ohne die direkte Ist-Buchungen zu machen oder wie handhabt Ihr das ganze?

Vielen Dank für eure Antworten und Hilfe
KGVJV
Beiträge: 21
Registriert: Dienstag 19. Juni 2018, 07:34
Verein: Kleingartenverein
Mitglieder: 65
JVerein-Version: 2.8.18 Hibiscus 2.10.3
Betriebssystem: Linux Mint 20

Re: Abrechnung ohne Ist Buchungen möglich?

Beitrag von KGVJV »

Ich löse es wie folgt wir haben Sepa-Lastschrift:
Beispiel:
Beitragsabrechnung 10 Mitglieder je 30 Euro Beitrag ergibt 10 Soll- Ist Buchungen bei den jeweiligen Mitgliedern sowie Jverein Gegenbuchung von 300 € in der Bank. Ist-Buchungen (ist eine Buchungsart zugeordnet) sowie Jverein Gegenbuchung (keine Buchungsart zugeordnet) Tauchen in der Bank auf. Das Geld ist aber noch nicht eingegangen.

Krücke: über eine neutrale Buchungsart z.B. "Verrechnung Jverein"
Nach erfolgter Lastschrift ordne ich die Geldeingänge sowie die Jverein Gegenbuchung der Buchungsart "Verrechnung Jverein" zu.
Ist auf jeden Abrechnungslauf mit Lastschrift anwendbar.
Bei uns sind mindestens 4 Zahlungsläufe im Jahr und bisher klappt es. Bei 3 Zahlungsläufen sind mehr als eine Buchungsart je Mitglied.
Beitrag, Versicherung , usw.
Die Buchungsart "Verrechnung Jverein" ist am ende ausgeglichen.

Würde man die Geldeingänge erneut dem Mitgliedern zuordnen, nehme ich an, dass eine weitere Soll-Ist Buchung erfolgt, folglich die Mitglieder haben doppelt Beträge auf den Mitgliedskonten aber nur einmal gezahlt. (Bitte um Korrektur sollte ich falsch liegen)

Wir erstellen eine Jahresrechnung für Mitglieder (nur für Pächter), da werden die Soll Buchungen und Ist Buchungen aufgeführt.

Was ich bisher noch nicht gelöst habe, ist ein Abrechnungslauf wo die Soll Buchung unterdrückt wird und nur die Ist Buchung erfolgt, und offene
Posten Ausgleich bei jährlichen Erstattungen bzw. Nachzahlungen.
Gruß Vasilij
Kleingartenverein.
Antworten