Trainer- Verwaltung

JVerein-Benutzer diskutieren über Erweiterungswünsche

Moderator: heiner

Antworten
hgwrose
Beiträge: 20
Registriert: Donnerstag 5. November 2009, 11:35

Trainer- Verwaltung

Beitrag von hgwrose »

ein kleiner Wunsch: Wir haben auch Trainer, die nicht Mitglied in unserem Verein sind. Da ich Mailadressen aus dieser
zentralen Datenbank ziehe um Vereinsinformationen zu verteilen wäre es schön, die Trainer auch in jverein zu haben.
Sämtliche Kontaktdaten sind dort am besten aufgehoben.
Die Trainer sollten aber nicht nur durch eine "Eigenschaft" von den Mitgliedern selektiert werden. Über dieses
Eigenschaftsfeld pflegen wir die verschiedenen Mitgliedergruppen.
Ich denke, da sollte an der DB-Struktur nicht viel geändert werden, nur an den Menüs, da Mitglieder ja auch Trainer
sein können (und bei uns auch teilweise sind).
Wie denkt ihr darüber?

Benutzeravatar
heiner
Administrator
Beiträge: 4507
Registriert: Freitag 30. Oktober 2009, 16:44
JVerein-Version: aktuelle Entwicklerversion
Betriebssystem: W10
Kontaktdaten:

Re: Trainer- Verwaltung

Beitrag von heiner »

Hallo Klaus,

die Trainer möchte ich nicht mit einem besonderen Status in die Mitgliederdatenbank aufnehmen. Da sind an allen möglichen Stellen Sonderregelungen einzubauen.

Sofern es nur um die Adressverwaltung geht, kannst du doch schlicht eine CSV-Datei nach dem vorgegebenen Mustern aufbauen.

Eine andere Möglichkeit ist eine 2. Instanz von JVerein. Du kannst Jameica mit dem Parameter -f verzeichnis ausführen. Z. B. jameica.sh -f /home/klaus/trainer oder jameica.bat -f c:/trainer. Dann kannst du die Adressen mit der JVerein-Oberfläche pflegen und die Daten auch auf gewohnte Art und Weise exportieren und weiterverarbeiten.

Heiner
PS: Denkt daran, eure Vereine unter viewforum.php?f=3 vorzustellen.

hgwrose
Beiträge: 20
Registriert: Donnerstag 5. November 2009, 11:35

Re: Trainer- Verwaltung

Beitrag von hgwrose »

Hallo Heiner,

mein Problem ist das Kleinste - die Pflege einer Adressliste. Das geht über eine Excel-Datei.
Ich dachte mehr an unseren Vereins-Finanzverantwortlichen. Unsere Trainer (teilweise extern, teilweise Mitglieder)
erhalten Honorare für Unterrichtsstunden. Die Abrechnung/Rechnungslegung könnte dann auch über jverein erfolgen. Ähnlich der
Kunden/Lieferanten-Problematik bei einer Warenwirtschaftslösung (bei uns Mitglieder/Trainer). Allerdings bläht das
vielleicht auch eine Vereinssoftware zu stark auf. Was meinen denn die anderen Nutzer dazu?
Vielleicht liegt die Lösung auch in der neuen Version mit der Eigenschaften-Gruppierung und dem geplanten
Mitgliederkonto.
Klaus

Benutzeravatar
heiner
Administrator
Beiträge: 4507
Registriert: Freitag 30. Oktober 2009, 16:44
JVerein-Version: aktuelle Entwicklerversion
Betriebssystem: W10
Kontaktdaten:

Re: Trainer- Verwaltung

Beitrag von heiner »

Eine einfache Trainerabrechnung (jeder Trainer bekommt jeden Monat einen einen festen Betrag) ist sicherlich kein Problem. Allerdings gibt es bestimmt jede Menge weitere Anforderungen:

- unterschiedliche Abrechnungszeiträume (manche Trainer bekommen monatlich einen Betrag andere vierteljährlich oder jährlich)
- die auszuzahlenden Beträge richten sich nach der Leistung (Anzahl Trainerstunden, gewonnene Spiele, ...)
- Einmalzahlungen
....

Die Frage ist auch, inwieweit das Finanzamt noch eine Rolle spielt. Evtl. artet die Angelegenheit auch zur Lohnabrechnung aus.

Welche Anforderung von den (potenziellen) JVerein-Nutzern gibt es denn?

Heiner
PS: Denkt daran, eure Vereine unter viewforum.php?f=3 vorzustellen.

RuderMarkus
Beiträge: 135
Registriert: Samstag 15. September 2018, 23:32
Verein: Osnabrücker Ruder-Verein
Mitglieder: 400
JVerein-Version: 2.8.17
Betriebssystem: Win

Re: Trainer- Verwaltung

Beitrag von RuderMarkus »

Hallo,
Ich buddel die Anfrage mal wieder aus.
Wir haben im Verein einige Trainer und Übungsleiter. Dass sie dies sind kann ich über Eigenschaftenfelder kennzeichnen.
Die Herausforderung ist, dass die Lizenzen durch Weiterbildungslehrgänge nach 3 Jahren verlängert werden müssen. Da wir nur für Trainer mit gültiger Lizenz Zuschüsse bekommen, haben wir ein hohes Interesse, dass die Lizenzen gültig bleiben. Wir würden daher gerne am Jahresanfang oder x-Monate vorher alle Trainer daran erinnern, dass ihre Lizenz bald abläuft, damit sie sich um die Verlängerung bemühen können. Dazu wäre eine Statistik und/oder Mailfunktion klasse.

Listenausgabe wäre eine Übersicht der Mitglieder mit Trainerausbildung und Lizenzgültigkeit (und noch ein paar Stammdatenfeldern zur Lizenz) toll. Wenn sowas umgesetzt werden kann liefere ich gerne die notwendigen Felder.

Kann ich alternativ eine solche Liste über Eigenschaften und Freitextfelder ergänzen?

Danke schön.

Gruß
Markus

RuderMarkus
Beiträge: 135
Registriert: Samstag 15. September 2018, 23:32
Verein: Osnabrücker Ruder-Verein
Mitglieder: 400
JVerein-Version: 2.8.17
Betriebssystem: Win

Re: Trainer- Verwaltung

Beitrag von RuderMarkus »

Hallo Heiner,

ich sitze mal wieder an meiner Auswertung der Trainer :) Leider gabs dazu bisher wenig Rückmeldungen, ob es hier Bedarf gibt.

Folgene Anforderungen habe ich derzeit und bilde es mehr oder weniger elegant in Excel ab:
Mitglieder und Nicht Mitglieder können Trainer sein. Die Möglichkeit bei Adressen Lehrgänge zu hinterlegen gibt es derzeit noch nicht.
Dann müsste vermutlich zwischen Trainerlizenz (C-, B-, A-Lizenz) und den notwendigen Lehrgängen unterschieden werden.
Eine Lizenz hat eine Bezeichnung (freie Bezeichnung, weil sehr vielfältig), eine Lizenzart (A|B|C) eine Sportart, Erstausstellungdatum, Gültig bis, eine Lizenznummer (Freitextfeld) und einen Gültigkeitsbereich (Freitextfeld). Die Lizenz wird als PDF bereitgestellt oder ggf. als Scan. Wenn diese direkt an den Eintrag angehängt werden kann, hätte man alles wichtige zusammen. Für die Verlängerung müssen im 3-Jahreszeitraum X-Stunden Fortbildungslehrgänge besucht werden. Ich bin grad nicht sicher, ob diese für alle Level identisch sind. Die Pflichtstundenzahl könnte evlt. als konfigurierbarer Wert je Lizenzart in den Stammdaten hinterlegt werden. Kann ich gerne nochmal prüfen.

Hierüber wäre folgende Auswertung hilfreich: Liste aller Personen mit Trainerlizenz mit Auswahl der jeweilig benötigten Felder und eine Datumsabgrenzung, ob auch abgelaufene Lizenzen ebenfalls enthalten werden sollen bzw. Liste der Lizenzen die in den nächsten X-Monaten oder im Kalenderjahr 20xx ablaufen werden.

Um die Lizenz aufrecht zu erhalten müssen einzelne Lehrgänge besucht werden. Diese sind unterschiedlich umfangreich.
Hier sollte bei den bestehenden Lehrgängen die Stundenzahl ergänzt werden.
Eine Auswertung welcher Trainer wieviele Stunden zu lernen hat (Soll-Stunden - Summe Stunden belegter Lehrgänge) wäre hilfreich.
Vermutlich müsste man noch eine Zuordnung der Lehrgänge zur Lizenz vornehmen, damit die Stunden korrekt auf die Lizenzen abgegrenzt werden. Bspw. weil jemand für den Mitte 2020 ablaufendne Schein in 2020 noch 4h braucht, aber 12h belegt. Die 8h könnten dann schon wieder für die Verlängerung 2023 angerechnet werden.
Die Systematik wäre identisch mit den Zahlungen: Soll-Stunden statt EUR und dann werden die Lehrgänge gegengerechnet.

Hinterlegt werden könnte bei den Mitgliedern dann noch ein Übungsleitervertrag mit den Eckdaten: Vergütung je Zeiteinheit (sollte frei definiert werden können, da sehr individuell), Datum der Unterzeichnung, Tickbox: "Bestätigung zur Berücksichtigung der steuerfreien Aufwandsentschädigung i.S. § 3 Nr. 26 EStG" erhalten (die Bestätigung lassen wir unterschreiben, dass die Mitglieder über die Steuerfreigrenze von 2100€ p.a. bescheidwissen).
Damit wären die Vertragsdaten ebenfalls in Jverein. Eine automatisierte Abrechnung wäre aufgrund der individuellen Konstellationen sehr aufwändig. Wenn allerdings einfach die Abrechnungsdaten als Negativer Beitrag (also die Zussatzbeiträge mit umgekehrtem Vorzeichen) importiert werden könnten und daraus eine Überweisung erzeugt werden, das hätte Charme. Importiert würde dann Datum, Beschreibung, Betrag
Die Abrechnung müsste dann zwar separat in Excel laufen, aber ich denke das ist vertretbar, zumal viele die Stundennachweise eh als Excel einsammeln und dann nur noch einmal aufbereiten müssten.
Idee zur Umsetzung: Wäre es möglich in den Stammdaten festzulegen, ob man auch Guthaben buchen möchte? Derzeit wird geprüft, ob ein Beitrag negativ ist, was sinnvoll ist. Würde man ein entsprechendes Stammdatum anpassen, könnte die Prüfung wegfallen.

Mehr fällt mir grad nicht ein. :)
Ergänzungen oder Bedarfe, ob noch mehr Vereine ihre Trainer in JVerein verwalten möchten wären schön, um zu sehen ob sich der Aufwand lohnt.

Danke und Gruß
Markus

Antworten