Sachkontenrahmen für Dummies

Hier können die JVerein-Frischlinge ihre Fragen stellen.

Moderator: heiner

Antworten
inoculator
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 10. September 2019, 11:17
Betriebssystem: linux

Sachkontenrahmen für Dummies

Beitrag von inoculator » Dienstag 10. September 2019, 13:38

Hallo zusammen,

wir (also unser Verein und Vorstand) sind total neu was JVerein angeht.
Bislang wurde hier alles mit Papier und Bleistift gemacht.

Da ich nun im Vorstand sitze und so etwas mit Combjuder und so mache, habe ich JVerein entdeckt und zusammen mit Hibiscus auf unserem Vorstandsrechner (Linux) installiert. Ich konnte die Mitgliederdaten aus Excel (Bleistift und Papier) auch schon importieren.

Dann habe ich das ganze an unseren Kassenwart gegeben und ihm "viel Spaß" gewünscht. ;-) ...war wohl etwas kurz gedacht von mir....

Erste Aufgabe: Sachkontenrahmen (SKR49 habe ich mittlerweile gelernt).
Ich habe total und überhaupt keine Ahnung von der Thematik, aber der Kassenwart (hat total und überhaupt keine Ahnung von Combjuder), kam mit der Frage zurück, wie er die Sachkontenrahmen einspielen kann?

Also, hier mal so die erste Frage, nachdem ich schon gefühlte 1000 Seiten im Netz gewürfelt habe (Datev/GnuCash/GitHub...etc) wo zum Henker bekomme ich eine aktuelle SKR49 XML Datei her, die JVerein kompatibel ist?

Verzweifelte Grüße

Carsten

BobbelF
Beiträge: 10
Registriert: Sonntag 24. Mai 2015, 19:53
Verein: Freunde der Schule am Walde
Mitglieder: 100
JVerein-Version: 2.8.7
Betriebssystem: Windows 7

Re: Sachkontenrahmen für Dummies

Beitrag von BobbelF » Dienstag 10. September 2019, 22:37


kugelblitz
Beiträge: 97
Registriert: Samstag 17. Mai 2014, 13:31
Verein: Obst- und Gartenbauverein Oberbrüden
Mitglieder: 180
JVerein-Version: 2.8.17
Betriebssystem: WIN7;WIN10
Wohnort: Oberbrüden

Re: Sachkontenrahmen für Dummies

Beitrag von kugelblitz » Dienstag 10. September 2019, 23:39

Hallo Carsten,
drucke Dir die PDF aus, streiche mit Deinem Kassier alles was Ihr nicht benötigt und gebe den Rest unter Adminitsration ein.

Unter https://doku.jverein.de/ findest Du eine gute Beschreibung/Anleitung des Programmes.


Gruß Manfred

Antworten