Sicherheitsabfrage beuim Schließen eines Mitgliedsfensters

JVerein-Benutzer diskutieren über Erweiterungswünsche

Moderator: heiner

Antworten
DrMartinus
Beiträge: 50
Registriert: Dienstag 12. Oktober 2010, 11:10

Sicherheitsabfrage beuim Schließen eines Mitgliedsfensters

Beitrag von DrMartinus »

ich habe kürzlich mal wieder die Beobachtung gemacht, dass Änderungen, die ich bei einem Mitglied gemacht habe, nicht gespeichert wurden. Der Grund ist der, dass ich einfach zurückgegangen bin (Pfeil rechts oben), ohne vorher zu speichern. Der Zurück-Button sollte dann aber nicht mit einem "Cancel" oder Abbrechen gleichgesetzt und ohne Rückfrage entsprechend ausgeführt werden, zumal der Zurück-Button (grüner Pfeil nach links) nichts von einer zerstörerischen Aktion erkennen lässt. Richtig wäre m.E. eine Meldung, wie sonst eigentlich immer üblich, wenn man ein Dokument oder so verlässt:

"Sie haben Änderungen vorgenommen. Sollen diese verworfen werden?"

Und dann vielleicht 2 Buttons: "Ja" und "Nein", wobei der "Nein"-Button auch "Speichern" lauten könnte, um dann den Datensatz zu speichern und anschließend die ursprünglich gewünschte Aktion auszuführen.

Falls dieses Problem nur bei mir auftritt, wäre ich überrascht und dankbar für einen Hinweis, woran das liegen könnte.
kugelblitz
Beiträge: 132
Registriert: Samstag 17. Mai 2014, 13:31
Verein: Obst- und Gartenbauverein Oberbrüden
Mitglieder: 180
JVerein-Version: 2.8.18
Betriebssystem: WIN7;WIN10
Wohnort: Oberbrüden

Re: Sicherheitsabfrage beuim Schließen eines Mitgliedsfensters

Beitrag von kugelblitz »

Hallo Dr Martinus,

Du schreibst das der grüne Pfeil nichts von einer zerstörischen Aktion erkennen läst, da hast Du recht, da er auch nichts "gespeichertes" zerstört!!!
Dein Wunsch ist nachvollziebar aber es gibt noch so viele Wünsche, nur wer soll sie alle erfüllen??
Siehe Punkt 1!!!!!

Gruß Kugelblitz
DrMartinus
Beiträge: 50
Registriert: Dienstag 12. Oktober 2010, 11:10

Re: Sicherheitsabfrage beuim Schließen eines Mitgliedsfensters

Beitrag von DrMartinus »

Hallo,

ich weiß nicht, worauf Du mit "Punkt 1" Bezug nimmst, aber wenn ich Änderungen an einem Datensatz vorgenommen habe, bekomme ich in jeder anderen App die Rückmeldung, dass es Änderungen gibt, wenn ich versehentlich ohne vorher zu speichern das Formular verlassen will. Wieder andere Apps speichern dann einfach, was geändert wurde, das kann man dann aber häufig auch in den Einstellungen anpassen (mit Rückfrage speichern oder ohne).
Ich sehe das jetzt nicht als so wahnsinnig aufwendig an, so eine Abfrage einzubauen. Aber Heiner hat sich ja auch schon länger nicht mehr gemeldet, wenn ich das richtig sehe, und zur Zeit gibt es Versuche, das Ganze in andere Hände zu übergeben (möglichst mehrere Personen). Ich wäre ja selbst bereit, das zu programmieren, wenn aber Pull-Requests nicht angenommen werden (was schon länger (mehr als ein Jahr) der Fall zu sein scheint), ist es ja vergebliche Liebesmüh. Ich habe leider nur begrenzte Kapazitäten (aus gesundheitlichen Gründen), traue mir daher die Übernahme des Projekts nicht zu, wäre aber bereit, hier und da mal was zu machen. Nur muss das Projekt dann auch aktiv betreut werden.
Das soll kein Abgesang sein, ich brauche JVerein und will es weiter nutzen - ich sehe da eigentlich keine Alternative (ich nutze Linux).
Im Übrigen ist der grüne Pfeil zerstörerisch, weil er gemachte Veränderungen vernichtet. Vorauszusetzen, dass man vorher den auf der gegenüberliegenden Seite des Bildschirms zu findenden "Speichern"-Button drückt, mag zwar ok sein, zeugt aber nicht von Nutzerfreundlichkeit, zumal, wie schon öfter von mir gesagt, andere Apps in solch einer Situation durchgängig anders funktionieren.
Benutzeravatar
hibiscus
Beiträge: 120
Registriert: Donnerstag 31. Mai 2018, 08:55

Re: Sicherheitsabfrage beuim Schließen eines Mitgliedsfensters

Beitrag von hibiscus »

DrMartinus hat geschrieben: Dienstag 22. August 2023, 08:30 ich weiß nicht, worauf Du mit "Punkt 1" Bezug nimmst, aber wenn ich Änderungen an einem Datensatz vorgenommen habe, bekomme ich in jeder anderen App die Rückmeldung, dass es Änderungen gibt, wenn ich versehentlich ohne vorher zu speichern das Formular verlassen will. Wieder andere Apps speichern dann einfach, was geändert wurde, das kann man dann aber häufig auch in den Einstellungen anpassen (mit Rückfrage speichern oder ohne).
Ich sehe das jetzt nicht als so wahnsinnig aufwendig an, so eine Abfrage einzubauen.
Ich sehe das schon als ziemlich aufwändig an, weil diese Prüfung für jedes Eingabefeld auf jeder View einzeln gemacht werden muss - selbst wenn Jameica hier fertige Funktionen bereitstellt (für alle Eingabefelder gibt es zumindest schon eine Funktion "hasChanged()") und man in Jameica hier auch noch weitere Unterstützung einbauen könnte. Pauschal für alle Eingabefelder und Views kann man das jedenfalls nicht machen, weil diese Prüfung ja gar nicht immer und überall stattfinden soll. Zum Beispiel nicht bei Feldern mit Suchbegriffen oder einer Datumsauswahl als Filterkriterium oder in Dialogen, wo gar nichts gespeichert sondern nur berechnet und angezeigt wird. Man muss also jede View einzeln anschauen und dort für jedes Eingabefeld einzeln prüfen, ob es Teil der "Ungespeichert-Überwachung" sein soll. Das ist vielleicht technisch nicht so aufwändig. Aber es kostet viel Zeit und Muse, das in JVerein zu machen. Die Anwendung hat schließlich eine ganze Menge Views und Eingabefelder.
Antworten